Aktuelles Aktuelles Über uns Über uns Ausrüstung Ausrüstung Galerie Galerie Kontakt Kontakt Links Links Gästebuch Gästebuch

-) Im Jahre 1888 wurde von der ungarischen Regierung jede Gemeinde aufgefordert eine

Feuerwehr zu bestellen.

-) Die Ortsfeuerwehr Pamhagen wurde 1889 gegründet, Kommandant und zugleich auch Schriftführer war damals OAR Emmerich Finda; Josef Leier und Nikolaus Steinhofer wurden zu Ausschussmitglieder bestellt. Von der Gründung 1889 bis 1935 wurde die Feuerwehr als Verein geführt mit Statuten, in 16 Paragraphen, handschriftlich in ungarischer Sprache festgehalten. -) Als Feuerwehrmänner wurden Leute, die beruflich im Ort tätig waren, bevorzugt. Zu dieser Zeit trugen die Feuerwehrmänner schon einheitliche Uniformen. -) Die erste Motorspritze (RW 80) wurde 1930 von der Gemeinde angekauft. Zum Einsatzort wurde diese Spritze auf einem Leiterwagen, der von Pferden gezogen wurde, gebracht. Jeder Bauer war verpflichtet im Einsatzfall seine Pferde zur Verfügung zu stellen. Bereitschaft hatte jeden Tag ein anderes Haus. Später rüstete man auf einenTraktoranhänger um. -) Während der beiden Kriege wurde der Feuerschutz von der Bevölkerung durchgeführt. -) 1946 erfolgte der Wiederaufbau der Feuerwehr und 1948 besorgte man wieder einheitliche Uniformen. -) 1948 bestand die Ortfeuerwehr Pamhagen aus 34 Mann. -) 1955 wurde eine Jungfeuerwehr mit 25 Schüler der 7. und 8. Klasse gegründet und von Bauer Franz betreut. -) In der Bauzeit von 1958 bis 1959 wurde das „alte Feuerwehrhaus“ erbaut. -) 1962 wurde die zweite Motorspritze (VW 75) ankauft. Sie hatte einen fixen Platz auf einem gezogenen Anhänger mit Gummipneus, auf dem noch eine Gruppe (neun Mann) und sämtliche Kleingeräte zum Einsatzort gebracht werden konnten. Der Traktor musste von den Bauern zur Verfügung gestellt werden. -) 1968 wurde die Feuerwehr aufgelöst. 1969 wurde die Feuerwehr wieder neu gegründet. Die Ortsfeuerwehr Pamhagen veranstaltet jedes Jahr einen Feuerwehrball, und bei der jährlichen Pfingst-Weinkost ist die Feuerwehr immer aktiv. -) 1977 wurde der Ankauf des ersten Feuerwehrautos (KLF) mit Vorbaupumpe in Angriff genommen.. -) 1986 – Tanklöschfahrzeug (mit 2400l) dieses Fahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenheim (D) mit voller Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Der in diesem Auto befindliche hydraulische Bergung- und Rettungssatz wurde von der Gemeinde angekauft. -) 1998 wurde das neue Feuerwehrhaus nach 2jähriger Bauzeit eingeweiht. -) 2003 wurde ein neues Tanklöschfahrzeug angekauft; Hierbei handelt es sich um ein TLFA 2000; tlw. mit einer Rüstausstattung. -) 2008 wurde aufgrund technischer Probleme des alten KLF ein neues KLF angekauft. -) 2009 Das alte KLF wurde dem Flugplatz Meidling in Ungarn zur Verfügung gestellt. Als Dankeschön wurde die Feuerwehr Pamhagen zu einer Besichtigung eingeladen. -) Bei den Bezirks- und Landeswettkämpfen ist die Ortsfeuerwehr Pamhagen immer mit dabei. Diese Wettkämpfe sind für die Feuerwehrmänner von großem Vorteil.
Freiwillige Feuerwehr Pamhagen, Feuerwehrplatz 1, 7152 Pamhagen Tel.: 02174/3479
kein Einsatz
> 4 Wehren alarmiert
1-4 Wehren alarmiert
Über uns
Member Login Knowledge Base Archiv Kommando Mannschaft FF-Haus Geschichte Geschichte